Sie reisen mit uns, ...

 

..., weil Sie vielleicht früher einmal während einer Reise an einen Ort kamen,

der aufgrund seiner Sehenswürdigkeiten und seiner Geschichte berühmt ist und Sie Näheres erfahren wollten. Nicht immer wurde eine Führung angeboten, häufig wurden zwar die wichtigsten Jahreszahlen und einige Anekdoten vermittelt, die eigentliche Bedeutung aber blieb oft verschlossen. Entweder die Zeit fehlte die dazu oder es war niemand da, der Ihnen die historischen Rahmenbedingungen deutlich machen konnte, unter denen ein Bau- oder Kunstdenkmal entstand oder unter denen sich ein historisches Ereignis abspielte. Bei der Lektüre historischer Literatur versuchen Sie immer wieder sich vorzustellen, was damals passiert ist, und versuchen immer mehr zu erfahren. Stellen Sie sich vor, Geschichte an den historischen Schauplätzen zu sehen, zu fühlen oder zu erleben.

 

Im Zusammenhang mit dem von der Europäischen Union geförderten Projekt „Tastes of Abbeys“, hat  „Reisen in die Geschichte“ mehrere Tages- und Mehrtagesfahrten zu bestehenden und ehemaligen Trappisten-, Zisterzienser- und Prämonstratenserklöstern in der Eifel, in Belgien und Frankreich entwickelt, die im Programm bereits enthalten sind. Die Reiseleitung erfolgt dabei in Deutsch, Französisch und Englisch.

 

In Übereinstimmung mit der Europäischen Ethik-Charta zum Kulturtourismus will ich Ihnen Länder, Regionen und Städte nicht nur in ihrer historischen und kulturellen Entwicklung vorzustellen sondern auch in ihrer aktuellen politischen, sozialen und ökonomischen Situation nahe bringen, ohne dabei aber in Nostalgie zu verfallen. Jede Zeit hatte ihre negativen, aber auch positiven Seiten. Zwar tut sich der Mensch schwer, aus der Geschichte zu lernen, aber dennoch sollte jedem bewusst sein:

 

Dr. Klaus Reimer

"In der Gegenwart aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen!"

 

..., weil Sie Typisches kennen lernen und Spaß haben werden,

Meine "Reisen in die Geschichte" sind weder trocken historisch noch rein stilgeschichtlich angelegt und keine Angst, es bleibt genügend Zeit für eigene Aktivitäten, z.B. ...

 

©RIDG

 

... , weil Sie in Kleingruppen individuell reisen wollen,

Ich beschränke mich auf Kleingruppen, um auf Ihre Wünsche eingehen zu können, und bin auch bemüht, Kurzentschlossenen die Teilnahme zu ermöglichen. Bedenken Sie jedoch, dass Hotels und Verkehrsmittel frühzeitig gebucht werden müssen. Änderungen sind später oft nur in geringem Umfang möglich. Als Anreiz biete ich Ihnen bei Flugreisen und einigen anderen Reisen einen 5%-Frühbucherrabatt an, wenn Sie sich bis vier Monate vor Reisebeginn anmelden.

 

... und weil Sie Freunde gewinnen werden.

Viele meiner Stammgäste haben miteinander Freundschaft geschlossen, treffen sich ab und zu, verabreden sich zu gemeinsamen Reisen, machen Vorschläge für neue Ziele oder lassen sich eine individuelle Reise planen. Ich kann und will auch nicht alle Reisearten selbst durchführen und arbeite deshalb mit namhaften Partnern zusammen, die ich Ihnen für Ihre individuellen Reiseprojekte empfehlen kann. Mit Avis können Sie weltweit Ihren Mietwagen buchen. Ganz besonders empfehle ich Ihnen eine Reiseversicherung über Hanse-Merkur, z.B. eine Reiserücktrittskosten-, eine Auslandskrankenversicherung oder ganz einfach ein Versicherungspaket, das alles abdeckt. Für die Vorbereitung Ihrer Reise empfehle ich Ihnen die Reiseführer des Michael Müller Verlags.

Haftungsausschluss