Deutschland


ab Köln, Bonn, Koblenz und Mainz (Eigenanreise möglich)

 

Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht

Ausstellung im Landesmuseum Mainz

Bahntagesfahrt
Samstag, 19. Januar 2020


Über fünf Jahrhunderte prägten die Herrschaftshäuser der Karolinger, Salier und Staufer die Geschichte halb Europas. Im Spannungsfeld zwischen mächtigen Erzbischöfen und erstarkenden Reichsfürsten legten sie die Grundlage für eine neue europäische Orientierung. Die Ausstellung zeigt die Glanzzeit der Kaiser und die Säulen der Macht von Karl dem Großen bis zu Friedrich Barbarossa. Einzigartige Zeugnisse lassen die Kraft und das Charisma der kaiserlichen Autorität erahnen. Wunderbare Buchmalereien und kostbare Gewänder werden ebenso zu sehen sein wie die kaiserlichen und bischöflichen Insignien der Macht.


Samstag, 19. Januar 2020 - Köln - Mainz – Köln

heute fahren wir ab Köln Hbf. (8.53) mit Zustiegmöglichkeiten in Bonn Hbf. (9.14), Koblenz (9.48), nach Mainz) Nach einem kleinen Stadtrundgang und einer Mittagspause besuchen wir die Ausstellung im Landesmuseum. Vor unserer Rückfahrt spazieren wir noch durch die ehemalige badische Residenzstadt. Abends (18.01) geht es über Koblenz (20.13) und Bonn (20.46) zurück nach Köln Hbf. (21.04)

- Fahrplanänderungen durch die  vorbehalten -  


Leistungen:

Bahnreise 2. Klasse (Köln – Mainz – Köln)

qualifizierte RIDG-Reiseleitung

Audioguide

Eintritte (12 €)

Teilnehmer:

5 - 10 Personen

Abfahrtsorte:

Köln-Hbf., Bonn Hbf., Koblenz Hbf., andere auf Anfrage

Anmeldung bis:

19. Dezember 2018

 

 

Preis:

75 €

Ein Bild, das drinnen, Schrank, Skulptur, Hund enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

 


Reisen in die Geschichte, Friedenstr. 12a, D-50259 Pulheim

Tel. +49-(0)2234-69.02.46 - Fax +49(0)49-3222-3771650
Email info (at) reisen-in-die-geschichte.de - www.reisen-in-die-geschichte.de